postheadericon Ferienprogramm 2014

Hochseil-Akt und Körpergefühl

Hoch hinaus ging es am 20. August im Rahmen des diesjährigen Ferienprogramms der Gemeinde Schwindegg, das die Theatergruppe SchwiBuRa e.V. dieses Mal mit einer Exkursion in den Waldseilgarten nach Oberreith unterstützte.

Mit einer Gruppe von 18 Kindern sowie 3 Betreuern ging es – ausgerüstet mit Gurt und Helm – nach einer kurzen Einweisung zum richtigen Sichern ab in die Lüfte. Der Klettergarten Oberreith bietet mit acht unterschiedlichen Geschicklichkeits-Parcours, die sich in Höhe, Anforderung an körperliche Voraussetzungen wie Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit sowie einem gewissen Maß an Selbstüberwindung unterscheiden, den perfekten Kletterspaß für groß und klein. Alle Kinder hatten einen Riesenspaß beim Kraxeln, Schwingen und Springen auf wackeligen Pfaden zwischen den Bäumen, während es für die Betreuer auch die ein oder andere Herausforderung zu meistern galt. Die leichteren “Kletterpfade” waren dabei ca. 2-3 Meter hoch, mittlere Parcours befanden sich in ca. 6-7 Metern Höhe, und die schwierigsten Strecken mussten sogar auf 10 – 16 Meter Höhe absolviert werden.

Beim Bewältigen der jeweiligen Kletter-Routen waren einerseits Kraft und Geschick, aber auch ein hohes Maß an körperlicher Balance gefragt. Der stetig steigende Schwierigkeitsgrad erlaubte es dabei jedem Einzelnen, seine persönliche Grenze zu erfahren. Das Gute dabei: Auch wenn die Kraft mal nachlässt, ist man trotzdem jederzeit gut gesichert!

Nach 3 Stunden herausforderndem Kletterspaß gab es erst einmal eine wohlverdiente Brotzeit im schön angelegten Wildpark und anschließend ging es mit dem Bus wieder zurück nach Schwindegg.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.