Get Adobe Flash player

Archiv für die Kategorie „2014“

postheadericon Bilder der Aufführung 2014

Hier könnt ihr euch Bilder unserer Aufführung von 2014, “Der bayerische Protectulus” von Peter Landstorfer, ansehen.

postheadericon Fernsehberichte 2014

Mühldorf-TV hat wieder Berichte über unser Theaterstück produziert.
Alle Videos findet Ihr unter nachfolgendem Link:
MdfTV_1210_300dpi_HGws

Viel Spass beim Ansehen.

postheadericon Vielen Dank

Allen Zuschauern/innen danken wir für den Besuch bei diesjährigen Theater. Wir sehen uns 2015.

Ihre Theatergruppe SchwiBuRa.

postheadericon Presseberichte “Der bayerische Protectulus”

In dieser Gallerie könnt ihr die gesammelten Presseberichte von “Der bayerische Protectulus” ansehen.

postheadericon Der bayerische Protectulus – 2014

Der bayerische Protectulus von Peter Landstorfer

Bei Gustl geht’s im Moment drunter und drüber: Es erwischt ihn nicht nur seine Frau, als er wieder einmal betrunken nach Hause kommt, zu allem Übel hat er beim Kartenspielen auch noch seinen besten Ochsen verloren. – Kein Wunder, denn sein Schutzengel hat sich zwischendurch ein paar Tage Urlaub gegönnt. Entsetzt darüber, was sein Schützling in seiner Abwesenheit alles angestellt hat, muss er nun Einiges einstecken, um seiner Position als Schutzengel gerecht zu werden und Gustl aus der Patsche zu helfen. Wird es dem Protectulus gelingen, das Leben von Gustl wieder in Einklang zu bringen?

postheadericon Wer spielt wen – 2014

Figur Darsteller
August “Gustl” Moarhofer, Bauer Josef Hundmeyer
Vroni Moarhofer, seine Frau Barbara Dürner
Sophi, Magd beim Moarhofer Susanna Lohmayer
Bartholomäus “Bartl” Brunnleitner, Nachbar Walter Lohr
Finni Brunnleitner, seine Frau Tanja Steinberger
Blasius, Gemeindediener Thomas Beibl
Greimoser, Viehhändler Rudi Bauer
Protectulus, Schutzengel Michael Sedlmeier
Souffleuse Christiane Baumgartner
Regie Janina Mitterhofer-Paetel
Bühnenbau Michael Sedlmeier
Technik Roland Ramsauer
Organisation Stephanie Folger

postheadericon Ein bayerischer Schutzengel im Bürgerhaus

Ab Ende Oktober heißt es im Schwindegger Bürgerhaus wieder „Vorhang auf“ für die Theatergruppe SchwiBuRa. Zu ihrem 15-jährigen Bestehen wollen die Aktiven mit „Der bayerische Protectulus“, einer Komödie in drei Akten von Peter Landstorfer, auch dieses Jahr wieder für volle Zuschauerränge und ein begeistertes Publikum sorgen.

Zum Inhalt des Stückes:

Bei Gustl (Sepp Hundmeyer) geht’s im Moment drunter und drüber: Es erwischt ihn nicht nur seine Frau (Barbara Dürner), als er wieder einmal betrunken nach Hause kommt, zu allem Übel hat er beim Kartenspielen auch noch seinen besten Ochsen verloren. – Kein Wunder, denn sein Schutzengel (Michael Sedlmeier) hat sich zwischendurch ein paar Tage Urlaub gegönnt. Entsetzt darüber, was sein Schützling in seiner Abwesenheit alles angestellt hat, muss er nun Einiges einstecken, um seiner Position als Schutzengel gerecht zu werden und Gustl aus der Patsche zu helfen.

Wird es dem Protectulus gelingen, das Leben von Gustl wieder in Einklang zu bringen? Die Antwort darauf gibt’s in insgesamt acht Aufführungen:

Die Premiere findet am Samstag, 25.10.2014 um 20 Uhr im Bürgerhaus Schwindegg statt, weitere Vorstellungen sind am Sonntag, 26.10. um 20 Uhr, Freitag, 31.10. um 20 Uhr, Sonntag 02.11. um 14 Uhr und 20 Uhr, Samstag, 08.11. um 20 Uhr und Sonntag, 09.11. um 14 Uhr und 20 Uhr.

Für Essen und Trinken wird in bewährter Weise gesorgt. Karten können ab dem 08.10. vorab unter 08082-226664 (immer ab 16 Uhr) bei Stephanie Folger reserviert werden, eventuell vorhandene Restkarten gibt es je eine Stunde vor Beginn an der Kasse.

Dass das interkommunale Zusammenspiel von Buchbach und Schwindegg nicht nur bei der Theatergruppe SchwiBuRa e. V., sondern auch bei den beiden Gemeinden selbst äußerst erfolgreich funktioniert, wird am 25.10.2014 im Gewölbesaal im Bürgerhaus Schwindegg demonstriert: Im Rahmen der Initiative „Die Zwei im Isental“  findet vor der Premierenvorstellung der SchwiBuRa um 18:00 Uhr ein Festakt statt, bei dem neben Informationen zum Projekt auch die dazugehörigen Einkaufsgutscheine offiziell vorgestellt werden. Mehr Infos zum Festakt gibt es unter www.die-zwei-im-isental.de.

Gemeindeblatt September 2014

postheadericon Ferienprogramm 2014

Hochseil-Akt und Körpergefühl

Hoch hinaus ging es am 20. August im Rahmen des diesjährigen Ferienprogramms der Gemeinde Schwindegg, das die Theatergruppe SchwiBuRa e.V. dieses Mal mit einer Exkursion in den Waldseilgarten nach Oberreith unterstützte.

Mit einer Gruppe von 18 Kindern sowie 3 Betreuern ging es – ausgerüstet mit Gurt und Helm – nach einer kurzen Einweisung zum richtigen Sichern ab in die Lüfte. Der Klettergarten Oberreith bietet mit acht unterschiedlichen Geschicklichkeits-Parcours, die sich in Höhe, Anforderung an körperliche Voraussetzungen wie Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit sowie einem gewissen Maß an Selbstüberwindung unterscheiden, den perfekten Kletterspaß für groß und klein. Alle Kinder hatten einen Riesenspaß beim Kraxeln, Schwingen und Springen auf wackeligen Pfaden zwischen den Bäumen, während es für die Betreuer auch die ein oder andere Herausforderung zu meistern galt. Die leichteren “Kletterpfade” waren dabei ca. 2-3 Meter hoch, mittlere Parcours befanden sich in ca. 6-7 Metern Höhe, und die schwierigsten Strecken mussten sogar auf 10 – 16 Meter Höhe absolviert werden.

Beim Bewältigen der jeweiligen Kletter-Routen waren einerseits Kraft und Geschick, aber auch ein hohes Maß an körperlicher Balance gefragt. Der stetig steigende Schwierigkeitsgrad erlaubte es dabei jedem Einzelnen, seine persönliche Grenze zu erfahren. Das Gute dabei: Auch wenn die Kraft mal nachlässt, ist man trotzdem jederzeit gut gesichert!

Nach 3 Stunden herausforderndem Kletterspaß gab es erst einmal eine wohlverdiente Brotzeit im schön angelegten Wildpark und anschließend ging es mit dem Bus wieder zurück nach Schwindegg.

postheadericon Ferienprogramm im Sommer, Neues Stück im Herbst

Im Herbst heißt es im Schwindegger Bürgerhaus wieder „Vorhang auf“ für die Theatergruppe SchwiBuRa. Für das diesjährige Stück stehen folgende Vorstellungstermine bereits fest:

•             Samstag, 25.10.2014      20:00 Uhr            Premiere

•             Sonntag, 26.10.2014       20:00 Uhr

•             Freitag, 31.10.2014         20:00 Uhr

•             Sonntag, 02.11.2014       14:00 Uhr

•             Sonntag, 02.11.2014       20:00 Uhr

•             Samstag, 08.11.2014      20:00 Uhr

•             Sonntag, 09.11.2014       14:00 Uhr

•             Sonntag, 09.11.2014       20:00 Uhr

Nachdem die Einführung des Kartenvorverkaufs in den letzten beiden Jahren sehr gut angenommen wurde, wird es diese Art des Kartenerwerbs auch 2014 wieder geben. Eine Vorreservierung ist voraussichtlich ab Mitte Oktober möglich (genauer Termin wird noch bekannt gegeben). Wie in der Vergangenheit sind eventuell vorhandene Restkarten an der Abendkasse erhältlich.

Bis zum Probenbeginn im September vertreiben sich die Akteure der Theatergruppe die Zeit u.a. mit der Unterstützung des Schwindegger Ferienprogramms:
Bereits zum fünften Mal beteiligt sich SchwiBuRa an dem Aktionsangebot der Gemeinde Schwindegg – diesmal mit einer Fahrt in den Waldseilgarten nach Oberreith. Nähere Informationen zum Ferienprogramm werden ab Juli  durch die Gemeinde bekannt gegeben.

Gemeindeblatt Juni 2014

postheadericon Jahreshauptversammlung 2014

Die Jahreshauptversammlung der Theatergruppe SchwiBuRa e.V.  findet

am Freitag, 07. März 2014

um 20.00 Uhr

im Gasthof „Zum Falken“, Marktplatz 11, 84428 Buchbach

statt.

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit und Genehmigung der Tagesordnung

3. Jahresbericht des Vorstands für das abgelaufene Kalenderjahr

4. Bericht des Schatzmeisters und der Rechnungsprüfer

5. Entlastung des Vorstands

6. Bericht über Vereinsziele für das laufende Jahr

7. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

 

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen.

Die Vorstandschaft